Liebe Besucherin, Lieber Besucher,

vieles wird in ihrer Kirchengemeinde durch den Zeiteinsatz Ehrenamtlicher und ihren Dienst in ihrer Gemeinde geleistet. Und über die Kirchensteuer leisten Sie und andere einen großen fiinanziellen Beitrag für alles Wirken. Vielen Dank dafür!

 

Doch leider reicht die Kirchensteuer allein nicht mehr aus. Durch die sinkenden Kinderzahlen, Sterbefälle und vereinzelte Austritte gehen die Einnahmen Jahr für Jahr zurück. Auch kommt die Kirchensteuer nur zur Hälfte direkt ihrer Kirchengemeinde zugute. Die andere Hälfte wird für landeskirchliche Aufgaben (wie z. B. Diakonie, Unterhalt von Kirchen, Seelsorge u. a.) verwendet. 

 

Deshalb erbitten wir ihre Spende.

Vielen Dank!

Ihre Spende kommt direkt Ihrer Evang. Kirchengemeinde Neckarwestheim zugute! Wir möchten uns für Ihre Unterstützung herzlich bedanken!

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Spende den Verwendungszweck an. Wenn Sie keinen aufführen, schreiben wir Ihre Spende den „allgemeinen Aufgaben“ oder einer Verwendung, die gerade besonders akut ist, zu.

  

Besondere Projekte, die wir in diesem Jahr in der Kirchengemeinde voranbringen wollen, finden sie im Bereich "freiwilliger Gemeindebeitrag".

  

Bei Spenden bis 200 Euro gilt der Überweisungsträger als Spendenbescheinigung. Bitte heben Sie ihn auf und legen Sie ihn bei der Abgabe der Einkommenssteuererklärung (bzw. ihrem Steuerberater) vor.

 

Gerne erhalten Sie auf Wunsch von uns auch für geringere Beträge eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenquittung) zugeschickt.

Ihre Spende erbitten wir auf unser Konto bei der