Neckarwestheimer Frühstückstreffen für Frauen

„Mehr als nur ein Frühstück“, so lautet der Titel eines Buches von
Barbara Jakob. Durch sie wurden im September 1983 in Zürich die Frühstückstreffen für Frauen ins Leben gerufen. Sie hatte das Ziel, dass
Frauen miteinander über Lebens- und Glaubensfragen ins Gespräch kommen. Inzwischen treffen sich Hunderte von Frauen in vielen Städten Europas. Der Wunsch war, dass es solche Frühstückstreffen auch in Neckarwestheim geben sollte.

 

Das räumliche Problem war schnell gelöst, denn mit unserem schönen Gemeindehaus haben wir den idealen Veranstaltungsort für solche Treffen.
Allein kann ein solches Vorhaben nicht gelingen und deshalb ist für jedes Frauenfrühstückstreffen ein Vorbereitungsteam notwendig. Dieses Team gründet sich jedes Jahr wieder neu und ist eine überkonfessionelle Gruppe
aus Hausfrauen und Berufstätigen, verheiratet oder allein stehend.
Neue Mitarbeiterinnen im Vorbereitungsteam sind ausdrücklich jederzeit herzlich willkommen.

 

Wir wollen Frauen jeden Alters zu einem gemeinsamen Frühstück einladen und zusammen einen frohen und mutmachenden Vormittag erleben. Die Frühstückstreffen sollen die Möglichkeit bieten in bewusst entspannter und lockerer Atmosphäre ganz ungezwungen über persönliche Erlebnisse und Probleme, aber auch über allgemeine Lebens- und Glaubensfragen miteinander ins Gespräch zu kommen.

 

Kernstück bei jedem Frauenfrühstück ist ein Vortrag zum jeweiligen Tagesthema. Hierzu laden wir mehr oder manchmal auch weniger bekannte Referenten ein.


Umrandet werden die Treffen mit wechselnden musikalischen Darbietungen und einem gemeinsamen Lied.

 

Verantwortlich: Heike Ziegler, Tel.: 228710