Atempause

Termine 1. Halbjahr 2016

Die Atempause trifft sich am:

22. März, 12. und 26. April, 10. und 31. Mai, 14. und 28. Juni, 12. und 26. Juli jeweils um 9 Uhr im Gemeindehaus

In dieser Zeit sind folgende Themen dran:

  • Vorbilder
  • Von der Stärke der Schwachheit oder Gott verkraftet auch kraftlose Menschen
  • Stille

Kommen Sie einfach dazu. Weitere Informationen bekommen Sie von Heike Sommer, Tel. 21389.


Was ist Atempause

Atempause ist eine Gruppe von  Frauen (Neuzugänge jederzeit herzlich willkommen) jeglichen Alters. Wir treffen uns in der Regel (keine Regel ohne Ausnahme) jeden 2. und 4. Dienstag/Monat  im Gemeindehaus Neckarwestheim von 09:00 bis 10:30 Uhr.

Bei einer gemütlichen Tasse Tee steht in erster Linie die Begegnung mit Gottes Wort, seiner Botschaft  und seinem Sohn Jesus Christus im Vordergrund.

Wir beschäftigen uns mit den verschiedensten Themen wie „Glauben wagen – Leben gestalten“, den 5 Säulen des Christseins (1. Gottes Wort, 2. Gebet, 3. Gemeinschaft, 4. Dienen, 5. Bekennen), Vitaminkur für die Seele sowie der Bergpredigt aus dem Matthäusevangelium.

In engagierten Diskussionen und anregendem Gedankenaustausch stellen wir uns den Fragen die die Bibel aufwirft, im Hinblick auf die Auswirkungen in unserem alltäglichen Leben.


Immer wieder wagen wir aber auch „Außentermine“, d.h. wir gehen einen Vormittag in die Natur, besuchen Frauenfrühstückstreffen in anderen Gemeinden , erkunden den Ostergarten oder laden Referenten zu diversen Themen ein (z. Bsp. Beschneidung von Frauen, biblisches Fasten oder zuletzt zum Thema “Glauben Christen und Muslime an den gleichen Gott“). 

Sollten auch Sie sich nach Gemeinschaft (Lachen, Reden, Singen, Nachdenken …) sehnen und neugierig auf Gottes Botschaft sein, dann wagen Sie den Schritt und besuchen Sie die Atempause.


Das jeweils aktuelle Thema können Sie entweder aus dem Amts- und Gemeindeblatt Neckarwestheim unter der Rubrik „Kirchliche Nachrichten“ oder im Bereich "Aktuelles" der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Neckarwestheim erfahren.


Es freut sich auf Sie
Isolde Meile und Heike Sommer mit den „Atempauslerinnen“