Herzlich willkommen in der evangelischen Kirchengemeinde Neckarwestheim

Kirche im Grünen

Himmelfahrt – 25.05.2017

Gottesdienst im Grünen auf der Weinterrasse in Kirchheim
Mit dem Auto oder mit dem Fahrrad zum Gottesdienst!

Auch dieses Jahr feiern wir an Himmelfahrt einen Gottesdienst im Grünen – allerdings nicht auf Schloss Liebenstein, sondern gemeinsam mit der Kirchengemeinde Kirchheim auf der Weinterrasse zwischen Kirchheim und Lauffen (Nähe Obsthalle). Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, im Anschluss besteht die Möglichkeit dort zu Mittag zu essen. Wir bieten eine Mitfahrgelegenheit an. Entweder Sie kommen um 9:40 Uhr zum Gemeindehausparkplatz oder wir holen Sie Zuhause ab. Dazu müssen Sie sich allerdings bei uns melden, Tel. 15340.
Es besteht auch die Möglichkeit mit dem Fahrrad zum Gottesdienst zu fahren. Die Fahrzeit beträgt etwa 30 Minuten. Treffpunkt hierzu ist um 9:10 Uhr bei der Reblandhalle, Eingang. Zu Fuß benötigen Sie etwa 1,5 Stunden.

Taizé-Gebet am 24. Mai um 18:45 Uhr in der Gregoriuskirche

Einmal im Monat laden wir ein zum Taizé-Gebet. Ruhe finden, abschalten, vor Gott kommen, das ist Taizé.  Meditative Gesänge, Psalm, Lesung, Stille, Fürbitten und Vater Unser machen das Gebet aus.

Die Andacht bietet in unserer hektischen Zeit die Möglichkeit Gott zu begegnen. Erfahren Sie, was es heißt in unserer aufgescheuchten Zeit Stille zu halten, sich Gott hinzuhalten und sich ihm zu überlassen. Lassen Sie sich tragen von einfachen, meditativen Gesängen. Ein  Bibeltext und ein Psalm wird gelesen. Es gibt keine Auslegung und keine Predigt. Eine Stille gehört zur Andacht: Zeit, über das Bibelwort, ein Lied oder anderes nachzudenken oder zu beten.

Weiterer Termine:
20. Juni,  26. Juli, 27. September, 25. Oktober (alle Gregoriuskirche)

Jungbläser gesucht!

Von Tuten und Blasen haben wir zwei Mädels keine Ahnung –
aber wir wollen es lernen! Start einer Jungbläsergruppe

Geht es dir auch so? Würdest du gerne ein Instrument lernen und dich uns  anschließen? Der Posaunenchor leiht dir ein Instrument. Wir beginnen mit einem Unterricht bei der Musikschule in Lauffen und werden dann von geübten Bläsern mittwochs abends in der Jungbläsergruppe begleitet. In den ersten zwei Musikschuljahren müssen deine Eltern nur 1/3 der Musikschulkosten zahlen. Wenn wir fleißig üben, dürfen wir schon nach 2 Jahren die ersten Musikstücke mitspielen.

Hast du Lust bekommen? Dann melde dich bei Esther Rosenberger-Feil, Tel. 21028 – esther.rosenberger-feildontospamme@gowaway.gmx.de


Ach und übrigens: Jungbläser können auch Erwachsene sein, haben wir uns sagen lassen. Also falls es Männer und Frauen gibt, die mitmachen wollen, bitte auch bei Esther Rosenberger-Feil melden!




Mehr als Singen - unser Kirchenchor

Freunde treffen
   Freude vermitteln
        Zuhörer haben
              Gott loben
                  Anschluss finden…

... Es gibt viele Gründe, in einem Kirchenchor zu singen. Schauen Sie doch einfach mal bei uns herein. Wir proben immer dienstags von 20 bis 21:30 Uhr im ev. Gemeindenhaus

Sie sagen

  • Das ist nichts für mich, das ist altmodisch oder einseitig  (von wegen! Das Liedgut eines Kirchenchores beinhaltet Chormusik quer durch die Jahrhunderte. Da ist für jeden etwas dabei.)
  • Ich kann bestimmt nicht gut genug singen (das sagen alle. Unser Chor besteht nicht aus Berufssängern … und vorsingen müssen Sie nicht)
  • Man muss jeden Sonntag im Gottesdienst singen (das stimmt nicht, aber natürlich sind Sie bei den Hochfesten des Kirchenjahrs immer dabei)

Also, keine Gründe, es nicht doch einmal zu probieren. Infos gibt es bei allen Sängerinnen und Sängern und der Kirchenchorleiterin, Susanne Zimmer, Tel. 07143/94121